Kommen Sie mit uns auf Deutschlandtour, besuchen Sie Berliner Sportpl√§tze oder sogar die Zukunft. ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
                                                           
 
  Anzeigeprobleme? √Ėffne diese E-Mail im Browser.  
 
   
 
 
,Liebe Leserinnen und Leser
 
kaum gestartet sind die großen Ferien auch schon wieder zuende und das neue Schuljahr hat begonnen - mit Präsenzunterricht und der kontinuierlichen Ungewissheit, die uns seit Pandemiebeginn täglich begleitet. Aber bevor wir uns vollends den Herausforderungen dieses zweiten "Corona-Schuljahres" widmen, wollen wir Sie zu einer kleinen, mentalen Reise in die vergangenen Wochen unseres Gangway-Sommers einladen. Kommen Sie mit uns auf große Fahrt durch Deutschland, auf den Sportplatz oder sogar in die Zukunft.
 
 
   
 
  01 Gangway auf Deutschlandtour  
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
  02 Dem Gl√ľck ganz nah.  
 
  Es sind aber nicht nur die Fahrten und Aktionen, die unseren Sommer bereichert haben. Manchmal liegt das Gl√ľck n√§mlich auch in besonderen Ereignissen, die die Zukunft unserer (jungen) Menschen nachhaltig beeinflussen.
Wenn zum Beispiel der Sch√ľtzling nach langer Selbstfindungsphase freudig davon erz√§hlt, dass er nun eine Ausbildung zum U-Bahnfahrer macht und sogar schon selbst steuern darf. So geschehen bei unserem Team Br√ľcken Bauen.* Oder wenn der Jugendliche mit Gro√üfamilie und mit gro√üen Ambitionen (Traumberuf Arzt) durch das Social B&B und die Kollegin von JobInn Pankow eine Wohnung und damit einen R√ľckzugsort f√ľrs Lernen findet. Oder wenn 170 Menschen durch unsere niedrigschwelligen Impfaktionen vor Corona gesch√ľtzt werden.

* (Dieser Fall steht exemplarisch f√ľr eine ganze Reihe von jungen Menschen, die trotz erschwerten Startbedingungen wie Haftvergangenheit etc. zuletzt eine Ausbildung beginnen konnten bzw. k√∂nnen.)
 
 
   
 
  03 Nicht olympisch, aber mit viel Spa√ü: Unser Sport-Sommer  
 
   
 
   
 
   
 
 
   
 
 
   
 
   
 
  04 Denken, Machen, Spa√ü haben: Das Summer Camp im Street College  
 
  Bunt ging es zu im STREET COLLEGE beim Summer Camp. √úber die gesamten Ferien konnten junge Menschen dort Musik machen (lernen), T√∂pfern, Papier sch√∂pfen, Textilien bemalen und vieles mehr. Daneben gab es auch immer wieder Workshops zur pers√∂nlichen Reflexion und Entwicklung, zum Beispiel zur Selbstmotivation.  
 
 
   
 
 
   
   
 
  Mit diesen Eindr√ľcken (und bei sommerlichen Temperaturen heute) verabschieden wir die Sommerferien. Wir hoffen, dass die aufregenden Erfahrungen, positiven Gef√ľhle und neuen Bekanntschaften uns und besonders unseren Adressat*innen den nahenden Fr√ľhherbst mit all seinen Unsicherheiten erhellen und ertr√§glicher machen. Wir bleiben in jedem Fall nah dran und berichten Ihnen dann auch von den vielen Dingen, die unsere kreativen Kolleg*innen im Herbst aushecken.

Bis dahin herzliche Gr√ľ√üe
Elvira Berndt
 
 
   
 
  ¬†¬†¬†¬†¬†¬†  
 
  Den Datenschutz nehmen wir nat√ľrlich sehr ernst. Eine Datenschutzerkl√§rung finden Sie hier auf unserer Website.
Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr empfangen? Tragen Sie sich hier aus.
 
 
 
  Austragen | Abonnement verwalten



Gangway - Straßensozialarbeit in Berlin e.V.
Schumannstr. 5 | 10117 Berlin | Tel. 030.2830230 | Fax 030-28302319 | info@gangway.de
www.gangway.de | Impressum